DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Stuttgarter GC Solitude gewinnt ersten DGV-Innovationspreis

DGV-Innovationspreis alle Gewinner (Foto: Herlich)

DGV-Innovationspreis alle Gewinner (Foto: Herlich)

Projekt „Greencycled Scorecard“ siegt in der Kategorie Golf und Umwelt.

Der Sieger des ersten DGV-Innovationspreises - ABSCHLAG DER IDEEN in der Kategorie „Golf und Umwelt“ steht fest.

Im Rahmen des 100. Ordentlichen Verbandstages des Deutschen Golf Verbandes (DGV) haben die anwesenden wahlberechtigten Mitglieder des DGV das Projekt „Greencycled Scorecard“ vom Stuttgarter Golf-Club Solitude auf den ersten Platz gewählt. Zweiter wurde der Golfclub Schönbuch mit dem Projekt „Obstbaumlehrpfad“, auf dem dritten Rang landete das Projekt „Monitoring der Artenvielfalt am Seddiner See“ vom Golf- und Country Club Seddiner See. Insgesamt hatten sich beim ersten Innovationspreis, der gemeinsam mit DGV-Partner Allianz in der Kategorie „Golf und Umwelt“ vergeben wurde, 53 Clubs mit 63 innovativen, kreativen und nachhaltigen Ideen beteiligt. „Der Innovationspreis war ein voller Erfolg. Die beteiligten Clubs haben allesamt hervorragende Innovationen in der Kategorie Golf und Umwelt eingereicht. Dabei freut uns besonders, dass am Ende alle Mitglieder des DGV davon profitieren können“, sagt Jörg Schlockermann, Vorstand Kommunikation und Golfentwicklung des DGV. Sämtliche Ideen und Einreichungen stehen den Mitgliedern im DGV-Serviceportal zur Verfügung. „Die Resonanz der Golfclubs hat uns sehr gefreut. Alle eingereichten Projekte überzeugten und mit dem Stuttgarter GC Solitude haben wir einen verdienten Sieger. Mit seinem Projekt „Greencycled Scorecard“ sorgt der Club für einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zeigt, wie man in Zukunft vermehrt zur Verfügung stehende Ressourcen nutzen kann“, sagt Manfred Boschatzke, Leiter Sponsoring der Allianz AG. Der Sieger des ersten Innovationspreises leistet mit seinem Projekt einen Beitrag auf dem Weg zur Zero-Waste-Gesellschaft und steigert das Umweltbewusstsein bei Golfspielern. Der Club hat zusammen mit der GreenCycle GmbH nach einer nachhaltigen Lösung für den Grünschnitt gesucht und ist dabei auf Graspapier gestoßen. Das Produkt aus eigenem Rasen soll im Golfclub beispielsweise als Speisekarte und Score Card verwendet werden und so für geringere Entsorgungskosten sorgen.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass wir unter den Nominierten waren und dann auch noch gewonnen haben. Wir sammeln unseren gesamten Grasschnitt, um ihn in Graspapier umzuwandeln. Wir fertigen daraus Scorekarten, so dass die Mitglieder ihren Score auf ihrem eigenen Rasen notieren können. Wir recyclen den Grasschnitt und tragen somit dazu bei, ein wichtiges Projekt zu fördern“, freut sich Simon Schmugge, Geschäftsführer des Stuttgarter GC Solitude über die Wahl zur besten Innovation 2018.

Auf Platz zwei landete das Projekt „Obstbaumlehrpfad“ des GC Schönbuch. Dieses hilft mit dem Pflanzen alter Obstbaumsorten und einem Lehrpfad am öffentlichen Wander- und Radweg bei der Erhaltung des landschaftstypischen Streuobstbestandes. Durch geschickte Einbindung der Nachbarschaft ist das Projekt öffentlich hochwirksam und trägt zur Umweltbildung von Kindern und Erwachsenen sowie zu einer positiven Imagebildung für den Golfsport bei.

Dritter wurde der GCC Seddiner See, dem es im Rahmen des Projekts „Monitoring der Artenvielfalt am Seddiner See“ gelungen ist, innerhalb von zehn Jahren die Artenvielfalt der Pflanzen- und Tierwelt auf dem Golfplatz wesentlich zu steigern. Die Daten wurden auf wissenschaftlicher Grundlage durch Fachbüros ermittelt und über eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit Umweltstiftungen erfolgreich kommuniziert.

Die Kategorie für den Innovationspreis 2019 – Abschlag der Ideen – heißt „Golf und soziale Verantwortung“. 

Über den DGV-Innovationspreis

Vorbilder gibt es in vielen Bereichen des Lebens. Sie unterstützen durch ihr Wissen und durch ihre Erfahrung und motivieren im besten Fall zum Nachahmen. Genau hier setzt der DGV-Innovationspreis – ABSCHLAG DER IDEEN an. Gesucht werden besondere Beispiele für innovative, kreative und nachhaltige Projekte aus dem Golfbereich, die als gutes Beispiel für andere Clubs, zur allgemeinen Förderung des Golfsports und zur positiven Imagebildung geeignet sind. Eine Jury bewertet zunächst die eingereichten Bewerbungen und trifft eine Vorauswahl. Die besten Projekte werden als Best-Practice-Beispiele eingestuft und geehrt. Aus dieser Vorauswahl nominiert die Jury die drei besten Projekte, die je nach Platzierung ein Preisgeld, ein Video und Pressearbeit über das eingereichte Projekt erhalten. Die besten drei Projekte werden sich im Rahmen der Abendveranstaltung des DGV-Verbandstages 2019 der finalen Wahl stellen, die den ersten Gewinner des Innovationspreises feststellt.

Über den Deutschen Golf Verband (DGV)

Der Deutsche Golf Verband e. V. (DGV), gegründet am 26. Mai 1907, ist der Dachverband für alle Golfclubs und Golfanlagenbetreiber in Deutschland. Mit circa 642.000 Golfspielern und 852 Mitgliedern und 730 Golfanlagen gehört der DGV zu den zehn größten Verbänden des deutschen Sports. Präsident des DGV ist Claus M. Kobold.

Informationen zum Text

Weiterführende Links

Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden