DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Jahr voller Höhepunkte für das Golf Team Germany

Wiesbaden, 17. Januar 2018. Für den Kader des Golf Team Germany (GTG) wird 2018 ein Jahr voller Möglichkeiten. Insgesamt hat der Deutsche Golf Verband (DGV) 53 Spielerinnen und Spieler zwischen 14 und 32 Jahren für das GTG 2018 nominiert.

In dieser Saison startet die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio, findet die Mannschafts-Europameisterschaft der Amateure in Bad Saarow statt und in Schottland wird erstmals um den Team-Europameistertitel mit Beteiligung der besten Tourspieler Europas gespielt. Allein aus dem National Team, das aus Leistungs- und Nachwuchsspielern mit olympischer Erfolgsperspektive gebildet wird, gehen fünf Frauen und zehn Männer auf den internationalen Profitouren an den Start.

„Ein besonderer Fokus wird in diesem Jahr sicher wieder auf der Qualifikation für die Olympischen Spiele liegen. Das ist eine zusätzliche Motivation für unsere Top-Spieler. Ich freue mich aber auch darüber, dass insgesamt wieder so viele deutsche Spielerinnen und Spieler auf den großen Touren vertreten sein werden“, sagt Marcus Neumann, Vorstand Sport des DGV.

Mit vielen Topplatzierungen im vergangenen Jahr bilden Martin Kaymer, Maximilian Kieffer und ihre Teamkolleginnen Sandra Gal und Caroline Masson das Elite Team Germany. Für alle vier heißt es wieder Punkte sammeln im Olympic Golf Ranking (OGR). Sie haben zwei Jahre Zeit, sich in der bereinigten Weltrangliste für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu qualifizieren.

Gal und Masson sind spielberechtigt für die amerikanische LPGA-Tour und die Ladies European Tour. Kaymer wird wieder auf der amerikanischen PGA-Tour und der European Tour starten, für die auch Kieffer die Spielberechtigung besitzt.

Golf Team Germany

Das erst seit 2013 bestehende Golf Team Germany umfasst die besten Golfspieler Deutschlands. Als Teil der Vision Gold, das Leitbild und Leistungssportprogramm des DGV bis 2020, kämpfen Amateure und Tourspieler erstmals gemeinsam für ein Ziel: Sie wollen eine Medaille bei den Olympischen Spielen gewinnen.

Das Golf Team Germany setzt sich aus dem Elite Team, dem National Team und dem Junior Team zusammen und wird von der PGA of Germany unterstützt. Jeweils zwei Damen und zwei Herren werden vom DGV dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zur Nominierung für die Olympischen Spiele vorgeschlagen. Das Elite Team Germany umfasst Spieler mit einer kurzfristigen Olympiaperspektive. Das National Team Germany stellt Amateure bis maximal 23 Jahre mit aktueller EM- und WM-Perspektive sowie Tourspieler mit mittelfristiger Perspektive auf eine Teilnahme bei den Olympischen Spielen. Für das Junior Team werden Amateure bis 18 Jahre nominiert, die eine langfristige Olympiaperspektive und eine kurz- bis mittelfristige EM- und WM-Perspektive besitzen.

Weitere Informationen zu aktuellen Turnieren, Spielerprofile und Hintergrundgeschichten stehen unter www.golfteamgermany.de zur Verfügung.

Informationen zum Text

Weiterführende Links

Bildmaterial im Pressebereich auf Golf.de

Anhänge

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden