DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Bundesamt erteilt Zulassung für neues Fungizid

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die Zulassung für die Nutzung des Fungizids Exteris StressGard für den Einsatz auf Golfanlagen erteilt.Der Greenkeeper Verband Deutschland (GVD) und der Deutsche Golf Verband (DGV) haben sich im Rahmen ihrer Nachhaltigkeits strategie einen verantwortungsbewussten Umgang mit chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln bei der Pflege von Golfplätzen zum Ziel gesetzt.

Dabei sind sich die Verbände bewusst, dass einem gepflegten Rasen, beispielsweise einer homogenen, gesunden Grasnarbe zur Gewährleistung eines gleichmäßigen sowie treuen Ballaufs, zentrale Bedeutung bei der Gewinnung und Bindung von Golfpielern zukommt. Zugleich stellt der damit verbundene Kostenaufwand regelmäßig den größten Budgetposten im Haushalt einer Golfanlage dar. Ansatz des vom DGV vor zehn Jahren ins Leben gerufenenen Arbeitskreises Integrierter-Pflanzenschutz ist es daher, die Golfanlagen beim Aufbau eines integrierten Pflegemanagements zu unterstützen, das die Pflanzenstärkung und die Krankheitsvorbeugung in den Mittelpunkt des Handelns stellt. Dennoch kann, auch aufgrund der immer häufiger auftretenden extremen Witterungsverläufe, der Infektionsdruck, insbesondere auf den Golfgrüns, so stark sein, dass der Einsatz eines Pflanzenschutzmittels unumgänglich wird. Der Einsatz orientiert sich dabei immer am notwendigen Maß und erfolgt unter Beachtung aller Risikomanagementmaßnahmen.

Vor diesem Hintergrund begrüßen GVD und der DGV die Zulassung für das Fungizid Exteris StressGard. Dies auch deshalb, weil Golfanlagen zunehmend weniger Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von Schaderregern zur Verfügung stehen. Ein Umstand, den GVD und DGV im intensiven Kontakt mit den Bundesbehörden regelmäßig, so zuletzt im November vergangenen Jahres, eindringlich aufzeigen. Das nun über § 17 Pflanzenschutzgesetz (PflSchG) für Golf- und Sportplätze zugelassene Mittel verfügt über die Indikationen Dollarflecken und Schneeschimmel.

Zulassungsinhaber:     Bayer CropScience Deutschland GmbH

Zulassungsdatum:       23.07.2018

Wirkstoffe:                     Fluopyram / Trifloxystrobin

Zulassungsnummer:    008376-00

Auf Nachfrage teilte Bayer CropScience mit, dass eine Lieferfähigkeit von Exteris StressGard für Oktober erwartet wird.

Die Aufgaben des DGV-Arbeitskreises Integrierter Pflanzenschutz

  • Grundlagenermittlung für den Integrierten Planzenschutz
  • Entwicklung von Leitlinien für den Integrierten Pflanzenschutz auf Golfrasen
  • Schulung und Weiterbildung der Anwender (Greenkeeper)
  • Informieren der Verantwortlichen (Clubvorstände und Geschäftsführer von Golfanlagen)
  • Begleitung der Erprobung und Entwicklung von Alternativen zum chemischen Pflanzenschutz
  • Kontinuierlicher Dialog mit den für den Pflanzenschutzmitteleinsatz zuständigen Bundesbehörden

Informationen zum Text

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden