DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Überarbeitete Handicap-Regeln ab April 2024

Die neuen Handicap-Regeln - gültig ab 1. April 2024

Die neuen Handicap-Regeln - gültig ab 1. April 2024 | © DGV

Erstmals seit der Einführung des World Handicap Systems haben USGA und R&A die Handicap-Regeln überarbeitet. Zwei Änderungen gelten demnach ab dem 1. April 2024, also dem Beginn der Spielsaison:

1. Vereinfachung der 9-Löcher-Berechnung

Für Handicap-relevante 9-Löcher-Runden müssen die Ergebnisse auf ein 18-Löcher-Ergebnis hochgerechnet werden. Bisher wurde dazu ein individueller Wert unter Einbeziehung der Platzdaten für die nicht gespielten 9-Löcher berechnet. Ab 1. April wird für jedes Handicap stattdessen ein pauschaler Wert zu dem über neun Löcher erzielten Ergebnis hinzuaddiert. Schon jetzt können Sie diesen Wert ganz einfach der 9-Löcher-SD-Ergänzungstabelle im DGV-Serviceportal entnehmen. Die Berechnung der HCPI erfolgt, wie auch bei 18 Löcher Runden, zentral durch den DGV nach Übermittlung der erforderlichen Daten aus Ihrer Clubverwaltungssoftware. Zum leichteren Verständnis und zur Information von Spielern finden Sie hier auch ein neues, jetzt vierseitiges Informationsblatt zum Ausdrucken.

2. Reduzierte Mindest-Platzlänge für ratefähige Plätze

Für ein gültiges Course Rating müssen 18-Löcher-Plätze nur noch 1.375 Meter lang sein, 9-Löcher-Plätze nur 688 Meter. Details zu diesen Änderungen stehen Ihnen schon jetzt im DGV-Serviceportal zur Verfügung.

Update der Clubverwaltungssoftware

Über die in der Clubverwaltungssoftware notwendigen Anpassungen ist Ihr CVS-Anbieter seit August letzten Jahres informiert. Um eine korrekte, dem World Handicap System entsprechende Berechnung der HCPI sicherzustellen, ist zwingend ein Update der Clubverwaltungssoftware erforderlich. Sollte das Update nicht rechtzeitig installiert sein, würde dies dazu führen, dass 9-Löcher-Runden vom 1. April an nicht in die HCPI-Berechnung einbezogen werden könnten, bis das notwendige Update erfolgt ist.

Bitte achten Sie darauf, möglichst zeitnah, jedenfalls aber vor der Durchführung erster Handicap-relevanter 9-Löcher-Runden, Ihre Clubverwaltungssoftware auf den Stand 2024 zu aktualisieren. Kontaktieren Sie dazu bitte Ihren Anbieter.

 

Informationen zum Text

  • 18. März 2024

Weiterführende Links

Änderungen Handicap-Regeln

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden