DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Details zur Ausbildung

Der Golfbetriebswirt (DGV) hat die Aufgabe, die vom Vorstand beschlossenen Strategien umzusetzen. Er ist weisungsbefugt, trägt Personalverantwortung und koordiniert die einzelnen Bereiche. Er soll Führungsfunktionen im Management übernehmen können. Die Ausbildung zum Golfbetriebswirt ist mit den Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die Ausbildung zum lizenzierten „Vereinsmanager C“ abgestimmt, so dass die erfolgreiche Prüfung Golfbetriebswirt (DGV) gleichzeitig die DOSB-Lizenz „Vereinsmanager C“ beinhaltet. Die Fortbildung umfasst 21 Seminartage.

Inhalte der Ausbildung

  • Teilnehmerkreis

    Damen und Herren, die eine Golfanlage eigenständig und verantwortlich leiten bzw. sich auf eine derartige Aufgabe vorbereiten wollen. Voraussetzung für die Teilnahme an den GB-Seminaren ist die Kenntnis über die Seminar- und Lehrinhalte der Seminare KGS und GBA. Die Zulassungskriterien, Prüfungsleistungen und die weiteren Voraussetzungen für den Abschluss Golfbetriebswirt sind dem Rahmenstoffplan und der Prüfungsordnung zur Ausbildung zu entnehmen. Diese werden auf Anfrage zugesandt oder sind im Internet unter www.golf.de/dgv/seminare abrufbar.

    Die GB-Module 1 und 2 können jeweils einzeln besucht werden, wenn es darum geht, sich zu einem Themenschwerpunkt zu informieren und weiterzubilden. Damit ist die Möglichkeit geschaffen, vorhandenes Wissen und Können zu ergänzen und zu aktualisieren. Bei der Ausbildung mit einem Abschluss Golfbetriebswirt (DGV) müssen alle Module des Zyklus besucht werden.

  • Zielsetzung

    Diese Seminarreihe vermittelt die Kompetenz, die vom Vorstand bzw. von den Gesellschaftern oder der Geschäftsführung beschlossenen Strategien umzusetzen. Der Golfbetriebswirt koordiniert und führt die einzelnen Bereiche, trägt die Personalverantwortung und ist gegenüber Mitarbeitern weisungsbefugt.

  • Inhalte

    Inhalte

    Ausbildungsverlauf

    • Besuch der GB-Module 1 bis 3 (176 UE) sowie (freiwillig) GBA (100 UE) und KGS (60 UE)
    • Prüfungsleistungen 3 Klausuren, Hausarbeit, Kurzpräsentation und mündliche Prüfung
    • Abschluss Golfbetriebswirt (DGV) & DOSB-Lizenz „Vereinsmanager C“

    Seminarinhalte

    GB-Modul 1

    • juristische und versicherungstechnische Grundlagen für die Führung von Golfclubs & Betreibergesellschaften (30 UE)
    • Mitarbeiterführung mit Selbst- und Personalmanagement (10 UE)
    • Gesprächsführung (20 UE)

    Dauer: 6 Tage

    GB-Modul 2

    • Rechnungswesen III (24 UE)
    • Unternehmenssteuerung – Organisation, Planung und Controlling (16 UE)
    • Besteuerung von Golfclubs und Betreibergesellschaften (16 UE)

    Dauer: 6 Tage

    GB-Modul 3

    • Management des Golfplatzes (20 UE)
    • Marketing III (20 UE)
    • Workshop/Fallstudie „Golfmanagement in Deutschland“ (20 UE)

    Dauer: 6 Tage

    Prüfung Golfbetriebswirt (DGV)

    Teilnehmerkreis

    An dem Prüfungsbaustein können nur diejenigen teilnehmen, die die Ausbildung Golfbetriebswirt absolviert haben.

    Zielsetzung

    In der Prüfung soll nachgewiesen werden, dass die erforderlichen Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben im Golfmanagement erworben wurden.

    Inhalte Prüfung

    Schriftliche Prüfung

    • Klausur 1/Themenbereich KGS und GBA
    • Klausur 2 bis 4/Themenbereich GB

    Prüfungsgespräch
    Kurzpräsentation
    Hausarbeit

    Dauer: 3 Tage

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Erfolgreicher Abschluss eines kaufmännisch orientierten Hochschulstudiums oder eine gleichwertige berufliche Qualifikation oder Abschluss als Golfbetriebsassistent (DGV) mit Gesamtnote gut oder 6 Jahre Berufserfahrung auf einer Golfanlage sowie Nachweis einer gleichwertigen kaufmännischen Vorbildung und 3 Jahre Berufserfahrung auf einer Golfanlage oder 5 Jahre Erfahrung im Golfbereich und Nachweis der Kenntnisse im Bereich Spiel- und Wettspielbetrieb sowie Regeln und Regularien.

Informationen zum Text

Weiterführende Links

Zum Seminarplaner

Anhänge

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden

Organisatorisches zur Aus- und Weiterbildung im Golfmanagement

Hier finden Sie weiterführende Informationen zur Aus- und Weiterbildung im Golfmanagement:

  • Seminargebühren
  • Veranstaltungsort
  • Anreise und Unterbringung
  • Teilnahmebedingungen
  • Reservierungen
  • Änderungsvorbehalt

Seminarleistungen

  • Seminarpreise

    Die Seminarpreise beinhalten in der Regel folgende Leistungen:
    Kursgebühren, Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Verpflegung und Pausengetränke

    Aufgrund steuerlicher Vorschriften ist der DGV gehalten, bei den Seminargebühren zwischen Teilnehmern gemeinnütziger (nur Mitarbeiter und Ehrenamtliche) und Teilnehmern nicht gemeinnütziger Vereine/anderen Teilnehmern zu unterscheiden.

    Seminarpreise DGV-Golfmanagement-Aus- und Weiterbildung in €

    Seminarpreise DGV-Golfmanagement-Aus- und Weiterbildung in €

     

  • Veranstaltungsort

    Veranstaltungsort  der Aus- und Weiterbildungen Golfsekretär, Golfbetriebsassistent und Golfbetriebswirt:

    Sportschule Hennef
    Sövener Straße 60
    53773 Hennef
    Tel.: (0 22 42) 88 60
    Fax: (0 22 42) 88 63 50
    E-Mail: sportschule@fvm.de
    www.sportschule-hennef.de

  • Anreise und Unterbringung

    Die Anreise und Unterbringung  usw. gehen organisatorisch und finanziell zulasten des Teilnehmers.  In der Sportschule sind Zimmerkontingente zu günstigen Konditionen reserviert, die durch die Seminarteilnehmer  selbst abgerufen werden müssen.

  • Teilnahmebedingungen

    Es gelten die Teilnahmebedingungen für Seminarveranstaltungen des Deutschen Golf Verbandes e.V., die im Bereich Neuigkeiten im Anhang eingesehen werden können.

  • Reservierungen

    Reservierungen in der Sportschule Hennef können unter Hinweis auf die Teilnahme an einem DGV-Seminar direkt im Hotel oder mit dem der Anmeldebestätigung beigefügten Reservierungsformular vorgenommen werden. Die Übernachtungspreise (pro Person und Tag) sind nur in Verbindung mit einem Seminar der Aus- und Weiterbildung gültig.

  • Änderungsvorbehalt

    Seminarinhalte, Prüfungsanforderungen oder Zulassungsvoraussetzungen, etc. können bei fachlicher und sachlicher Notwendigkeit in zumutbarem Umfang angepasst und aktualisiert werden.

Informationen zum Text

Weiterführende Links

Zum Seminarplaner

Anhänge

  • Teilnahmebedinungen DGV-Seminare (PDF)
  • Aus- und Weiterbildung im Golfmanagement: Anforderungsprofil (PDF)
  • Broschüre Aus- und Weiterbildung im Golfmanagement (PDF)
  • Rahmenstoffpläne/Prüfungsordnung (PDF)

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden