DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Pascal Proske vom GC St. Leon-Rot als Diplom-Trainer ausgezeichnet

Pascal Proske (4. von links) bei der Übergabe des Diplom-Zeugnisses. (Foto: Bohlscheid)

Pascal Proske (4. von links) bei der Übergabe des Diplom-Zeugnisses. (Foto: Bohlscheid)

Der Spitzensport in Deutschland hat einen ganzen Schwung neue Diplom-Trainer erhalten. Dazu zählt auch Pascal Proske, Trainer und Head Coach der 1. Damenmannschaft im GC St. Leon-Rot und amtierender Deutscher Mannschaftsmeister. Er hat das dreijährige, berufsbegleitende Studium zum staatlich geprüften Diplom-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ebenso erfolgreich absolviert, wie 27 weitere Teilnehmer aus 17 verschiedenen Sportverbänden.

Drei Jahre hat Pascal Proske auf diesen Moment hin gearbeitet. Mit der Übergabe des Diplomzeugnisses erhielt er die höchste Qualifikation, die es in der deutschen Trainerausbildung gibt. Die Diplomfeier fand in festlichem Rahmen in den Räumen der Trainerakademie des DOSB in Köln statt. Peter Frese, Vorstand der Trainerakademie und Präsident des Deutschen Judobundes, gab den insgesamt 28 Absolventen mit auf den Weg, dass das Diplom nicht das Ende des Lernens sei, sondern den Beginn einer persönlichen Entwicklung darstelle, in der man sich und seine Arbeit immer wieder reflektiere, offen für neue Ansätze sei und somit sein Tun ständig optimiere. „Wir haben keine Zeit für schlechtes Training", rief er der neuen Elite im deutschen Qualifizierungssystem für Trainer im organisierten Sport zu.

Das praxisorientierte, berufsintegrierte Studium ist die höchste Ausbildungsstufe des DOSB. Mit seinem spezifischen Profil ist sie zielgerichtet auf die Erfordernisse der Leistungssportpraxis ausgerichtet. In dem einzigartigen Studienkonzept werden in Kooperation mit den Spitzenverbänden Trainerexperten entwickelt, die in der Lage sind, die komplexen Anforderungen, die der moderne Spitzen- und Leistungssports an seine Trainern stellt, erfolgreich zu bewältigen. Die Trainerakademie Köln gehört damit weltweit zu den führenden Institutionen in der Ausbildung von Trainern für den Leistungssport.

Mit dem Studienabschluss erwerben die Absolventen den Titel „staatlich geprüfter Trainer des Landes Nordrhein-Westfalen“ sowie den Titel „Diplom-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes“. Eine Studie der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg hat das Diplom-Trainer-Studium in den Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) auf Stufe 6 eingeordnet. Der Diplom-Trainer-Abschluss ist damit dem akademischen Grad eines Bachelor of Art „gleichwertig“.

Informationen zum Text

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden