DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Wer führt den Handicap-Index?

Die Handicapführung erfolgt durch den DGV und den Handicap-Ausschuss des Heimatclubs eines Golfers. Völlig unabhängig von der Distanz zum Wohnort gilt als Heimatclub immer die Golfanlage, die der Spieler als für den Handicap-Index verantwortlichen Golfclub (also als seinen "Heimatclub") ausgewählt hat.

Ist ein Spieler Mitglied in mehreren Golfclubs, so muss er sich entscheiden, welcher davon als sein Heimatclub für die Handicap-Berechnung in Zusammenarbeit mit dem DGV verantwortlich sein soll.

Handicap-Indizes werden nicht willkürlich festgelegt, sondern nach dem World Handicap System für jeden Spieler aufgrund seiner Spielergebnisse aus Handicap-relevanten Runden ermittelt.

Mit Bestehen der Platzreife-Prüfung erhält ein Anfänger in zunächst Handicap-Index 54. An diesem Handicap muss er sich für das erste Turnier oder die erste Handicap-relevante registrierte Privatrunde messen lassen, auf wenn er das dafür notwendige Spielergebnis bisher noch nicht ganz erreicht hatte.

Informationen zum Text

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden