DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Erforderliche Personen und Ausschüsse im Spielbetrieb

Um einen ordnungsgemäßen Spielbetrieb im Golfclub gewährleisten zu können, ist es erforderlich, Aufgabengebiete zu definieren. Die Vielzahl dieser Aufgabengebiete sowie die damit verbundenen unterschiedlichen Anforderungsprofile, machen es notwendig, deren Inhalte auf verschiedene Schultern zu verteilen.

Deshalb legen die Offiziellen Golfregeln und das EGA-Vorgabensystem bestimmte Organisationsstrukturen verbindlich fest. Folgende Funktionen bzw. Ausschüsse sind erforderlich, um einen Spielbetrieb zu gewährleisten.

1. Spielführer

Der Spielführer (oder Sportwart) ist mit der Organisation und Durchführung des Spielbetriebs betraut. Üblicherweise ist er Vorsitzender des Spielausschusses und vertritt die sportlichen Belange als Vorstandsmitglied im Verein.

2. Spielausschuss

Jede Golfanlage muss über einen Spielausschuss verfügen. Wesentliche Aufgabe des Spielausschusses ist es, den Spielführer in der Ausübung seines Amtes zu unterstützen und die Teilaufgaben zu übernehmen.

3. Spielleitung

Die Spielleitung übernimmt die Aufgaben des Spielausschusses für einzelne Turniere. Im Gegensatz zum Spielausschuss, der über einen längeren Zeitraum (Jahre) im Amt ist, wird eine Spielleitung nur für ein Turnier berufen. Ihr Amt endet automatisch mit der Beendigung des Wettspiels. Mitglieder der Spielleitung können Mitglieder des Spielausschusses sein, Clubspielleiter oder andere Personen mit ausreichender Golferfahrung und Regelkenntnis.

4. Clubspielleiter

Für die Ausrichtung von Verbandsturnieren und zur Teilnahme an der Deutschen Golf Liga ist es erforderlich, einen ausgebildeten Clubspielleiter bei Organisation und Durchführung des Turnierbetriebs einzusetzen. Dieser ist auch in die Spielleitung zu berufen. Die Bezeichnung „Clubspielleiter“ bringt nicht automatisch eine Aufgabe mit sich, sie ist zuerst nur eine erlangte Qualifikation. Der Spielführer oder die für die Einteilung der Spielleitungen verantwortlichen Personen bestimmen dann, in welchem Umfang und mit welchen Zuständigkeiten ein von seinem Landesgolfverband ausgebildeter Clubspielleiter in seinem Heimatclub eingesetzt wird.

5. Jugendwart

Der Jugendwart übernimmt die Planung und Organisation des Jugendtrainings, sowie des Turnierbetriebs für Jugendliche. Häufig ist der Jugendwart auch Mitglied des Vorstandes. Hierdurch wird die Bedeutung der Jugend für den Spielbetrieb im Golfclub Rechnung getragen.

6. Vorgabenausschuss

Jede Golfanlage muss über einen Vorgabenausschuss verfügen. Dies wird in den Aufnahme- und Mitgliedschaftsrichtlinien (AMR) sowie im Vorgabensystem gefordert. Die Hauptaufgabe des Vorgabenausschusses ist es, für Vorgabengerechtigkeit innerhalb des eigenen Clubs aber auch darüber hinaus zu sorgen. Somit wird dem Vorgabenausschuss eine „Kontroll“-Funktion zugewiesen.

All diese Funktionen und Ämter haben wir für Sie detailliert beschrieben.

Informationen zum Text

Weiterführende Links

Mitglieder-Info

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden