DGV-Serviceportal

Link to golf.de/dgv
  1. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Herzlich willkommen!

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  2. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Menüleiste

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  3. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Die Benutzerverwaltung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

    Persönliches Profil

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Commodi dolorum nemo harum sint architecto tempora consequuntur.

  4. DGV Service Portal - Kurz erklärt

    Meine Sammlung

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.
    Tempore iure aperiam asperiores, alias unde culpa, quisquam veritatis
    Voluptate molestias possimus cupiditate, repellendus. Commodi error sed magni voluptate?

Hohe Auszeichnung für den G&CC Seddiner See

Übergabe Urkunde

Übergabe der Urkunde an den G&CC Seddiner See (v.l.n.r.): Klaus Kosakowski, (Vorsitzender des Aufsichtsrates der G&CC Seddiner See AG), Dr. Stefanie Pfahl (Referatsleiterin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit), Horst Schubert (Vorstand G&CC Seddiner See AG), David Duke (Course Superintendent).

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurde am 18. September 2018 die G&CC Seddiner See AG für ihre langjährigen Bemühungen um die Förderung und Bewahrung der Artenvielfalt bei Fauna und Flora auf dem Golfplatzgelände geehrt.

Das Projekt „Monitoring der Artenvielfalt auf dem Golfplatz“ gehört nun für zwei Jahre zu den ausgezeichneten Projekten der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“. Hierbei handelt es sich um Umwelt-Projekte, die sich in vorbildlicher und beispielhafter Weise für die Artenvielfalt engagieren. Getragen wird diese Initiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und dem Bundesamt für Naturschutz.

Die Urkunde wurde überreicht von Dr. Stefanie Pfahl, Referatsleiterin im BMU. „Dieses Projekt zeigt exemplarisch, wie der Naturschutz mit dem ökonomischen Erfolg einer Golfanlage verbunden werden kann“, sagte Pfahl in ihrer Laudatio.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) wurde von Karsten Dufft vertreten. „Die Jury ist nach der Bewertung der Bewerbung zu dem Resümee gekommen, dass das Projekt die Förderung der Biodiversität in vorbildlicher Art und Weise in die naturnahe Entwicklung eines hervorragenden Golfplatzes integriert hat“ , so Dufft, der als Mitglieder der UN-Dekade-Jury an der Entscheidung beteiligt war.

Rund 50 geladene Gäste, darunter der Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark, ein Vertreter der Staatskanzlei des Landes Brandenburg und der Bürgermeister der Gemeinde Michendorf, nahmen an der Auszeichnungsveranstaltung im Clubhaus des G&CC Seddiner See teil.

Ausführliche Informationen zu dem Projekt „Monitoring der Artenvielfalt auf dem Golfplatz“ finden Sie HIER

 

Informationen zum Text

Weiterführende Links

Golf- und Country Club Seddiner See

UN-Dekade Biologische Vielfalt

Ansprechpartner

Deutscher Golf Verband e.V.

Deutscher Golf Verband e.V.
Wiesbaden